Wir haben alle Frauen eingeladen, sich mit einer ungehaltenen Rede zu bewerben, um als eine von sechs Rednerinnen am 10. Dezember 2021 im Rahmen des 100. Geburtstages der Schriftstellerin Christine Brückner und am Tag der Menschenrechte das Wort ergreifen zu können. Die Reden werden im Kasseler Rathaus vor Publikum gehalten und vom Hessischen Rundfunk aufgezeichnet und gesendet. Die Ausschreibung lief bis zum 31. Juli 2021.
Wir sind überwältigt, dass 119 Frauen eine Rede eingereicht haben, und dankbar für Kreativität, Mut und Engagement, die daraus sprechen. Die Jury tagt im Herbst. Danach geben wir die sechs Rednerinnen bekannt, die nach Kassel eingeladen werden.
Auf „ungehalten.net“ finden Sie Informationen und Aktuelles zum Projekt, den Zugang zur Teilnahme und später auch eine Auswahl von ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen.